Kostenloser Versand für Bestellungen ab 35 €
Zeitnaher und zuverlässiger Service
Bequemer Kauf
Direkt vom Verlag
Hotline 030-30 69 27-0

MOSAIK 428

5,10 €*

Sofort lieferbar

Bestellnummer: 1558
EAN / ISBN: 0323-8857-428
Gewicht: 0.088 kg
Breite: 165 mm
Höhe: 235 mm
Seitenzahl: 52
Einband: geheftet
Untertitel: Das geheime Treffen
Produktinformationen "MOSAIK 428"
Nach dem sich die Abrafaxe in London wieder trafen, sollen sie Zeugen des Treffens der beiden gelehrtesten Köpfe der damaligen Welt werden. Gottfried Wilhelm Leibniz hat es geschafft einen Besuch bei Isaac Newton zu organisieren. Warum die Abrafaxe ihn unbedingt begleiten sollen und warum niemand heute mehr etwas über dieses legendäre Treffen weiß, erfahrt ihr in der August-Ausgabe des MOSAIKs.


Dieses Heft erschien als Nachdruck im MOSAIK Sammelband 107.
Dieser Sammelband beinhaltet die Hefte, die im Zeitraum Mai 2011 bis August 2011 veröffentlicht wurden.

Direkt zum Softcover-Sammelband 107.
Direkt zum Hardcover-Sammelband 107.

Weitere Hefte aus der "Gold und große Geister" Serie:

Gold und große Geister - Serie (406 bis 429)
24 Hefte (406-429); Frankreich, Deutschland, England; um 1700 Europa in der Barockzeit, das ist eine Zeit der entstehenden Wissenschaften. Als Brabax auf den Universalgelehrten Gottfried Wilhelm Leibniz trifft, wird er sofort als dessen Sekretär engagiert. Gemeinsam reisen sie in die europäischen Hauptstädte und treffen dort die wichtigsten Männer ihrer Zeit. Das sind neben dem französischen König Ludwig XIV. und dem russischen Zaren Peter dem Großen Wissenschaftler wie Robert Hooke, Christopher Wren und der große Isaac Newton.Währenddessen begleiten Abrax und Califax den Vagabunden Baldo. Immer wieder kommt ihnen dabei der schurkische Herzog von Caran d’Ache in die Quere. Doch am Ende findet Baldo nicht nur seine große Liebe, er wird auch endlich sesshaft.

133,90 €*
MOSAIK 406
Kaum den Soldaten des Königs Rudolf durch einen Zeitsprung entkommen, befinden sich die Abrafaxe in einer völlig neuen Lage. Außerirdische Kreaturen sind im Haus des berühmten niederländischen Astronomen Christiaan Huygens gelandet, sie kennen sich fantastisch gut im Sonnensystem aus und können hervorragende Suppe kochen. Aber auch, wie es Brabax gelingt den großen Universalgelehrten Gottfried Wilhelm Leibniz zu überzeugen, kein Heinzelmännchen zu sein und warum Abrax und Califax als französische Spione gefangen werden, erfahrt ihr in diesem MOSAIK.Dieses Heft erschien als Nachdruck im MOSAIK Sammelband 102.Dieser Sammelband beinhaltet die Hefte, die im Zeitraum September 2009 bis Dezember 2009 veröffentlicht wurden.Direkt zum Softcover-Sammelband 102.Direkt zum Hardcover-Sammelband 102.

7,40 €*
MOSAIK 407
Leider sind die Abrafaxe getrennt worden. Während der Universalgelehrte Gottfried Wilhelm Leibniz Brabax überredet nicht länger auf die Freunde zu warten und ihn als seinen Sekretär zu begleiten, gelingt es Abrax und Califax aus dem Kerker von Den Haag zu fliehen. Doch leider treffen sie zu spät wieder im Haus von Huygens ein; Brabax ist schon auf dem Weg nach Amsterdam und die Wachen suchen in der ganzen Stadt nach Abrax und Califax. Wie den beiden die Flucht aus der Stadt trotzdem gelingt und womit Leibnitz Brabax überreden konnte, erfahrt ihr in diesem MOSAIK. In der Beilage zum MOSAIK 407 mit 81 Comic-Strips kann man noch einmal mit den Abrafaxen zurückreisen, in die Wochen nach dem 9. November 1989, dem Tag des Mauerfalls. Mauern haben die Abrafaxe noch nie gestört, schon immer konnten sie durch die Weltgeschichte reisen, wie es ihnen beliebte. Doch plötzlich sehen sich die drei mit Problemen konfrontiert, wie viele Menschen in jener Zeit, seien es Geldsorgen oder falsche Verdächtigungen. Aber sie packen ihre Chancen beim Schopfe und helfen sich wie bei allen ihren Abenteuern selbst aus der Klemme. Ihre Gewitztheit bringt zum Lachen und macht Mut und weckt heute bei vielen persönliche Erinnerungen an jene Zeit vor 25 Jahren.Dieses Heft erschien als Nachdruck im MOSAIK Sammelband 102.Dieser Sammelband beinhaltet die Hefte, die im Zeitraum September 2009 bis Dezember 2009 veröffentlicht wurden.Direkt zum Softcover-Sammelband 102.Direkt zum Hardcover-Sammelband 102.

7,40 €*
MOSAIK 408
Brabax war mit Leibniz und einem schlechten Gewissen aber ohne seine Freunde nach Amsterdam aufgebrochen. Er hoffte fest, dass Abrax und Califax bald nachkommen würden. Würde es den beiden gelingen, an den Soldaten vorbei zu kommen? Das wäre gut, denn Brabax konnte in einer Zaandamer Werft jede Hilfe gebrauchen, hatte er sich doch mit einem so geheimnisvollen wie mächtigen Mann angelegt. Wer dieser Mann war, und was Brabax getan hatte um seinen Zorn zu erregen, das erfahrt ihr in diesem MOSAIK.Dieses Heft erschien als Nachdruck im MOSAIK Sammelband 102.Dieser Sammelband beinhaltet die Hefte, die im Zeitraum September 2009 bis Dezember 2009 veröffentlicht wurden.Direkt zum Softcover-Sammelband 102.Direkt zum Hardcover-Sammelband 102.

5,10 €*
MOSAIK 409
Brabax und Leibniz waren auf dem Weg nach London. Brabax wollte sich dort mit seinen Freunden Abrax und Califax treffen, doch nichts gelingt, wie geplant. Und so war noch nicht klar, ob die beiden Brabax Nachricht mit dem neuen Treffpunkt überhaupt bekommen würden. Auch Brabax Ankunft in London war alles andere als gewiss, denn ihr kleines Boot hatte eine aufregende Fahrt über die stürmische Nordsee vor sich, auf der widrige Winde die geringste Gefahr sein sollen. Ob es Baldo, Abrax und Califax besser ergeht? Ihr erfahrt es in diesem MOSAIK.Dieses Heft erschien als Nachdruck im MOSAIK Sammelband 103.Dieser Sammelband beinhaltet die Hefte, die im Zeitraum Januar 2010 bis April 2010 veröffentlicht wurden.Direkt zum Softcover-Sammelband 103.Direkt zum Hardcover-Sammelband 103.

5,10 €*
MOSAIK 410
Was ist nur aus Brabax geworden? Er blamiert sich vor dem Sonnenkönig Ludwig XIV. als Gedankenleser und überlässt seine beiden Freunde Abrax und Califax ihrem finsteren Schicksal als Galeerensklaven. Was steckt dahinter? Grenzenloser Egoismus, Karrieresucht oder gar eine der berüchtigten Intrigen bei Hofe? Auf manche Fragen weiß selbst der berühmte Universalgelehrte Leibniz, mit dem Brabax gemeinsam reist, keine Antwort ... Aber dafür gibt es ja das neue MOSAIK.Dieses Heft erschien als Nachdruck im MOSAIK Sammelband 103.Dieser Sammelband beinhaltet die Hefte, die im Zeitraum Januar 2010 bis April 2010 veröffentlicht wurden.Direkt zum Softcover-Sammelband 103.Direkt zum Hardcover-Sammelband 103.

5,10 €*
MOSAIK 411
Während Brabax mit Leibniz die Akademie in Paris erreicht, rudern Abrax und Califax mit ihrem Begleiter Baldo als Gefangene auf der Galeere des Herzogs Caran de Ache nach Bastia um eine geheimnisvolle Fracht an Bord zu nehmen. Danach geht es weiter Richtung Nordafrika, wo es Califax gelingt, alle Ruderer zu befreien. Warum Baldo und die Abrafaxe aber nicht sofort flüchten, sondern dem Serail des Beys von Tunis einen Besuch abstatten, erfahrt ihr in diesem MOSAIK.Dieses Heft erschien als Nachdruck im MOSAIK Sammelband 103.Dieser Sammelband beinhaltet die Hefte, die im Zeitraum Januar 2010 bis April 2010 veröffentlicht wurden.Direkt zum Softcover-Sammelband 103.Direkt zum Hardcover-Sammelband 103.

5,10 €*
MOSAIK 412
Nachdem Abrax und Baldo die hübsche Susanne aus dem Palast des Bey von Tunis retteten, war Califax auf der Festungsmauer. Da man ihn für den Gesandten des Sultans hielt, war es ihm möglich durch einen Trick alle Kanonen unbrauchbar zu machen und letztlich sogar der flüchtenden Galeere zu folgen. Brabax und Leibniz versuchten derweil in der Academie Royale in Paris durch eine beeindruckende Präsentation von Investoren Gelder für den erneuten Bau einer Rechenmaschine zu bekommen.Dieses Heft erschien als Nachdruck im MOSAIK Sammelband 103.Dieser Sammelband beinhaltet die Hefte, die im Zeitraum Januar 2010 bis April 2010 veröffentlicht wurden.Direkt zum Softcover-Sammelband 103.Direkt zum Hardcover-Sammelband 103.

5,10 €*
MOSAIK 413
Brabax und Leibniz werden an den Hof des Kurfürsten von Hannover nach Herrenhausen gerufen. Der Gelehrte soll für seinen Dienstherren eine große Fontäne in dessen Garten zaubern. Eine Wette lässt Leibniz an dieser Aufgabe fast verzweifeln, schließlich wollte er mit Brabax schnell nach London. Durch eine Idee Brabax gelingt es, dass Leibniz die Wette zwar gewinnt, er aber trotzdem noch nicht nach London reisen darf. Brabax startet allein in geheimer Mission im Auftrag Leibniz und der Kurfürstin. Abrax, Califax, Baldo und den anderen Gefangenen gelang mit der Galeere des Herzogs Caran de Ache die Flucht aus Tunis; doch plötzlich ist der Herzog zurück an Bord.Dieses Heft erschien als Nachdruck im MOSAIK Sammelband 104.Dieser Sammelband beinhaltet die Hefte, die im Zeitraum Mai 2010 bis August 2010 veröffentlicht wurden.Direkt zum Softcover-Sammelband 104.Direkt zum Hardcover-Sammelband 104.

5,10 €*
MOSAIK 414
Abrax, Califax, Baldo und die anderen flüchtigen Galeerensklaven stranden an der französischen Mittelmeerküste. Nachdem sie das gerettete Gold des Herzogs Caran de Ache aufteilten, trennt sich die Gruppe der Schiffbrüchigen. Während die beiden Abrafaxe gemeinsam mit Baldo und dem Ex-Finanzminister weiterziehen, trifft Brabax mit Geheimauftrag im nebligen London ein. Hier lernt er zuerst die Unterwelt kennen und muss schon um den glücklichen Ausgang seiner Mission bangen, als ihn der kleine Tommy rettet, in dem er ihm hilft Robert Hooke zu treffen.Dieses Heft erschien als Nachdruck im MOSAIK Sammelband 104.Dieser Sammelband beinhaltet die Hefte, die im Zeitraum Mai 2010 bis August 2010 veröffentlicht wurden.Direkt zum Softcover-Sammelband 104.Direkt zum Hardcover-Sammelband 104.

5,10 €*
MOSAIK 415
Eigentlich wollten Abrax, Califax und ihre Freunde auf dem kürzesten Weg nach Paris, als sie überraschend aufgehalten werden. Nachdem es Baldo gelingt, sich seinem alten Freund Pierre zu erkennen zu geben, wird ein Besuch bei Baldos Eltern beschlossen. Baldo selbst ist nicht begeistert von dieser Idee. Zur selben Zeit weilt Brabax im geheimen Auftrag in London und hat Robert Hooke getroffen. Als er den kauzigen Wissenschaftler und seinen jungen Assistenten Tommy kennenlernt, wird ein wichtiger Helfer für den erfolgreichen Ausgang seiner Mission plötzlich des versuchten Mordes an der Königin angeklagt. Mit modernsten wissenschaftlichen Methoden versucht Brabax die Unschuld des Verurteilten zu beweisen. Doch ob ihm das wirklich gelingt ...Dieses Heft erschien als Nachdruck im MOSAIK Sammelband 104.Dieser Sammelband beinhaltet die Hefte, die im Zeitraum Mai 2010 bis August 2010 veröffentlicht wurden.Direkt zum Softcover-Sammelband 104.Direkt zum Hardcover-Sammelband 104.

5,10 €*
MOSAIK 416
Abrax, Califax und Baldo wollen dessen Eltern einen Besuch abstatten; doch leider macht eine Ziege alles zunichte und Baldos Vater verweist ihn für immer des Hauses. Zur selben Zeit versucht Brabax, den großen Wissenschaftler Newton kennenzulernen. Leider vergnügt der sich mit Freunden des Okkulten, um dem Geheimnis des Steins der Weisen auf den Grund zu gehen. Im Laufe des Nachmittages gestaltet sich die Begegnung mit Newton dann doch anders als erwartet und Brabax begegnet einem alten Bekannten ...Dieses Heft erschien als Nachdruck im MOSAIK Sammelband 104.Dieser Sammelband beinhaltet die Hefte, die im Zeitraum Mai 2010 bis August 2010 veröffentlicht wurden.Direkt zum Softcover-Sammelband 104.Direkt zum Hardcover-Sammelband 104.

5,10 €*
MOSAIK 417
Brabax gerät in die Hände Londoner Okkultisten. Doch naht schon von unerwarteter Seite Rettung ... Abrax, Califax, Baldo und der ehemalige Finanzminister sind in Versailles eingetroffen. Um dem Herzog Caran de Ache einen Streich zu spielen, lernt Baldo durch seinen Freund, den Exfinanzminister, die Verhaltensregeln hier am Hof Louis XIV. Ob das gelingt und wie dieses Abenteuer für unsere Freunde endet, erfahrt ihr in diesem MOSAIK!Dieses Heft erschien als Nachdruck im MOSAIK Sammelband 105.Dieser Sammelband beinhaltet die Hefte, die im Zeitraum September 2010 bis Dezember 2010 veröffentlicht wurden.Direkt zum Softcover-Sammelband 105.Direkt zum Hardcover-Sammelband 105.

5,10 €*
MOSAIK 418
Brabax wird ein Wahrheitsserum verabreicht, damit der das Geheimnis vom Stein der Weisen verrät. Das betäubt ihn jedoch nur. Brabax' neuer Kumpel Tommy versucht, ihn zu befreien. Um das zu verhindern, wird Brabax von den Okkultisten in ein Fass gesteckt und wegkutschiert. Am Ende einer spannenden Verfolgungsjagd kommt das Fass mit Brabax trotzdem im Tower von London an. Dort residiert der englische Münzmeister; und der ist niemand Geringerer als der große Gelehrte Isaac Newton, der sich ebenfalls für den Stein der Weisen interessiert. Wie wird es Brabax bei ihm ergehen? Und was wird aus Abrax und Califax, die gemeinsam mit Baldo beim französischen König Ludwig XIV. zum Rapport bestellt sind?Dieses Heft erschien als Nachdruck im MOSAIK Sammelband 105.Dieser Sammelband beinhaltet die Hefte, die im Zeitraum September 2010 bis Dezember 2010 veröffentlicht wurden.Direkt zum Softcover-Sammelband 105.Direkt zum Hardcover-Sammelband 105.

7,40 €*
MOSAIK 419
Versailles trifft Baldo Susanne wieder, die von ihm scheinbar nichts wissen will. Gemeinsam mit Abrax und Califax will Baldo nun auch nach London, um Brabax zu treffen. Der lernt dort auf der Baustelle der St. Paul's Cathedral den großen Architekten Christopher Wren kennen. Gerade als er mit Robert Hooke und Wren fachsimpelt, gibt es eine überraschende Störung. Wer die drei Genies stört und wie er den Weg in die Krypta fand, erfahrt Ihr in diesem MOSAIK.Dieses Heft erschien als Nachdruck im MOSAIK Sammelband 105.Dieser Sammelband beinhaltet die Hefte, die im Zeitraum September 2010 bis Dezember 2010 veröffentlicht wurden.Direkt zum Softcover-Sammelband 105.Direkt zum Hardcover-Sammelband 105.

7,40 €*
MOSAIK 420
In London erfährt Brabax, dass sich seine Freunde in Versailles aufhalten. Sofort will er nach Frankreich, doch Leibniz kann und will ihn im Moment nicht entbehren. Califax und Abrax haben wiederum von Brabax einen Brief erhalten in dem steht, dass er sie in London erwartet.Da Baldo als Doppelgänger des Herzogs Caran d'Ache einen Auftrag des französischen Königs Louis XIV. in London zu erfüllen hat, wollen die drei die Gelegenheit nutzen, um sich schnell nach London abzusetzen. Doch ein Brief von Susanne an den verliebten Baldo scheint plötzlich die Planung zu durchkreuzen.Dieses Heft erschien als Nachdruck im MOSAIK Sammelband 105.Dieser Sammelband beinhaltet die Hefte, die im Zeitraum September 2010 bis Dezember 2010 veröffentlicht wurden.Direkt zum Softcover-Sammelband 105.Direkt zum Hardcover-Sammelband 105.

7,40 €*
MOSAIK 421
Brabax, dem es gelang auf einem Schmugglerschiff unterzukommen, ist auf dem Weg über den Ärmelkanal von England nach Frankreich zu seinen Freunden Abrax und Califax. Doch auch die beiden treibt die Sehnsucht zu ihrem Freund Brabax über den Ärmelkanal. Was auf dem Meer dann alles passiert als sich die beiden Schiffe treffen, erfahrt ihr im Januar in der Jubiläumsausgabe des MOSAIKs.Dieses Heft erschien als Nachdruck im MOSAIK Sammelband 106.Dieser Sammelband beinhaltet die Hefte, die im Zeitraum Januar 2011 bis April 2011 veröffentlicht wurden.Direkt zum Softcover-Sammelband 106.Direkt zum Hardcover-Sammelband 106.

5,10 €*
MOSAIK 422
Abrax und Califax waren mit Baldo endlich in London eingetroffen, um Brabax wiederzusehen. Unglücklicherweise war der inzwischen auf dem Weg nach Versailles, weil er glaubte, Abrax und Califax würden dort auf ihn warten. Baldo möchte gern sein Gepäck reduzieren und beginnt mit der gewichtigen Schatzsuche, die ihm Louis XIV. als Spesenkasse mitgab. So finden die drei nicht nur sehr viele neue Freunde in London, sondern sich auch bald bei einem Rattenrennen wieder.Dieses Heft erschien als Nachdruck im MOSAIK Sammelband 106.Dieser Sammelband beinhaltet die Hefte, die im Zeitraum Januar 2011 bis April 2011 veröffentlicht wurden.Direkt zum Softcover-Sammelband 106.Direkt zum Hardcover-Sammelband 106.

5,10 €*
MOSAIK 423
Abrax und Califax waren mit Baldo endlich in London eingetroffen, um Brabax wiederzusehen. Unglücklicherweise war der inzwischen auf dem Weg nach Versailles, weil er glaubte, Abrax und Califax würden dort auf ihn warten. Baldo möchte gern sein Gepäck reduzieren und beginnt mit der gewichtigen Schatzsuche, die ihm Louis XIV. als Spesenkasse mitgab. So finden die drei nicht nur sehr viele neue Freunde in London, sondern sich auch bald bei einem Rattenrennen wieder.Dieses Heft erschien als Nachdruck im MOSAIK Sammelband 106.Dieser Sammelband beinhaltet die Hefte, die im Zeitraum Januar 2011 bis April 2011 veröffentlicht wurden.Direkt zum Softcover-Sammelband 106.Direkt zum Hardcover-Sammelband 106.

5,10 €*
MOSAIK 424
Abrax, Califax und Baldo sind bei einem Rattenrennen. Der Wettbewerb endet mit einer Enttäuschung für Baldo, der auf Califax Ratte sein ganzes Gold gesetzt hatte. Abrax erfährt im Anschluss von Robert Hooke das Geheimnis über die wahren Gründe zum Bau des Londoner Monuments. Doch plötzlich bekommt die alte Geschichte eine neue positive Wendung. Zur selben Zeit wird Califax mit Leibniz, der im Auftrag seiner Kurfürstin in London weilt, in eine Schlägerei zwischen Gentlemen verwickelt. Brabax dagegen muss in Versailles vom Finanzminister erfahren, dass seine beiden Freunde ihm entgegen gefahren sind, um ihn in London zu treffen. Doch auch die Herzogin Caran de Ache macht erschütternde Erfahrungen.Dieses Heft erschien als Nachdruck im MOSAIK Sammelband 106.Dieser Sammelband beinhaltet die Hefte, die im Zeitraum Januar 2011 bis April 2011 veröffentlicht wurden.Direkt zum Softcover-Sammelband 106.Direkt zum Hardcover-Sammelband 106.

5,10 €*
MOSAIK 425
Tommys Freunde sind zur Strafarbeit in die amerikanischen Kolonien verurteilt worden. Jetzt war ein Gnadengesuch die letzte Möglichkeit, die beiden zu retten. Aber Lady Evergreen war erst in drei Tagen eine Audienz bei der Queen gewährt worden. Und die „Merciless“ würde schon am nächsten Tag in See stechen. Doch Abrax und Califax ließen Tommy nicht im Stich. Was die beiden vorhatten, um die Abreise der Verurteilten zu verzögern, das erfahrt ihr im Mai-MOSAIK.Dieses Heft erschien als Nachdruck im MOSAIK Sammelband 107.Dieser Sammelband beinhaltet die Hefte, die im Zeitraum Mai 2011 bis August 2011 veröffentlicht wurden.Direkt zum Softcover-Sammelband 107.Direkt zum Hardcover-Sammelband 107.

5,10 €*
MOSAIK 426
Abrax und Califax lernen durch Leibniz den Astronomen Edmond Halley bei einem bedeutenden Experiment, welches leider gründlich schief geht, an der Themse kennen. Brabax der sich noch in Versalles befindet, bekommt überraschend Post von Califax und packt augenblicklich seine Sachen um seine Freunde endlich wiederzusehen. Wen Brabax als Überraschung nach London mitbringt und wie die beiden anderen Abrafaxe den verzweifelten Wissenschaftler wieder aufbauen und bei der Wiederholung seines Versuches einen Platz „in der ersten Reihe“ ergattern, erfahrt Ihr im Juni-MOSAIK.Dieses Heft erschien als Nachdruck im MOSAIK Sammelband 107.Dieser Sammelband beinhaltet die Hefte, die im Zeitraum Mai 2011 bis August 2011 veröffentlicht wurden.Direkt zum Softcover-Sammelband 107.Direkt zum Hardcover-Sammelband 107.

5,10 €*
MOSAIK 427
Brabax und Susanne erreichen London um hier die anderen zwei Abrafaxe und Baldo zu treffen. Kaum gelangen sie ans Ufer der Themse, da beginnt der verhängnisvolle Lauf des Schicksals. Baldo und Susanne begegnen sich auf der London-Bridge und schon wenige Minuten später springt Baldo in den tödlichen Strudel unterhalb der Brücke. Wie er doch noch im letzten Moment gerettet werden konnte und ob sich die Abrafaxe endlich wieder treffen werden, das erfahrt ihr in der Juli-Ausgabe des MOSAIKs.Dieses Heft erschien als Nachdruck im MOSAIK Sammelband 107.Dieser Sammelband beinhaltet die Hefte, die im Zeitraum Mai 2011 bis August 2011 veröffentlicht wurden.Direkt zum Softcover-Sammelband 107.Direkt zum Hardcover-Sammelband 107.

5,10 €*
MOSAIK 428
Nach dem sich die Abrafaxe in London wieder trafen, sollen sie Zeugen des Treffens der beiden gelehrtesten Köpfe der damaligen Welt werden. Gottfried Wilhelm Leibniz hat es geschafft einen Besuch bei Isaac Newton zu organisieren. Warum die Abrafaxe ihn unbedingt begleiten sollen und warum niemand heute mehr etwas über dieses legendäre Treffen weiß, erfahrt ihr in der August-Ausgabe des MOSAIKs.Dieses Heft erschien als Nachdruck im MOSAIK Sammelband 107.Dieser Sammelband beinhaltet die Hefte, die im Zeitraum Mai 2011 bis August 2011 veröffentlicht wurden.Direkt zum Softcover-Sammelband 107.Direkt zum Hardcover-Sammelband 107.

5,10 €*

Und das passt dazu:

Ausverkauft
10er Pack MOSAIK-Schutzhüllen
Da schlägt das Sammlerherz gleich höher! Endlich gibt es eine praktische, passgenaue Schutzhülle in der jedes einzelne MOSAIK wohlbehalten ins Alter kommen kann. Hässliche Abnutzungserscheinungen werden vermieden und in Kombination mit einem Sammelschuber stehen sie jederzeit gut geschützt, aber griffbereit zum Lesen zur Verfügung.Material: Cast Polypropylen, transparentMaterialstärke: 0,07 mmMaße: 17 x 24 cmAchtung: Die abgebildeten MOSAIK-Hefte dienen nur zur Demonstration und werden nicht mitgeliefert.

3,00 €*
MOSAIK-Sammelordner inkl. 12 Metallstäben
Der MOSAIK-Sammelordner schluckt einen ganzen Jahrgang Abrafaxe-Abenteuer.inkl. Metallstäbe & Aufkleber für die einzelnen JahrgängeDie abgebildeten MOSAIK-Hefte dienen nur zur Demonstration und werden nicht mitgeliefert.

10,50 €*
Roter Schuber für den MOSAIK-Sammelordner
Mit dem praktischen Schuber für die Sammelordner stauben in Zukunft die MOSAIK-Hefte nicht mehr ein.Ein Muss für jeden Sammler!Maße: 18 x 26 x 7,5 cmMaterial: 2 mm starker Karton, roter Feinleinen-BezugACHTUNG! NUR SCHUBER, OHNE INHALT!

9,30 €*