Kostenloser Versand für Bestellungen ab 35 €
Zeitnaher und zuverlässiger Service
Bequemer Kauf
Direkt vom Verlag
Hotline 030-30 69 27-0

MOSAIK 395

5,10 €*

Sofort lieferbar

Bestellnummer: 1267
Gewicht: 0.088 kg
Breite: 165 mm
Höhe: 235 mm
Seitenzahl: 52
Einband: geheftet
Untertitel: Der große Brand
Produktinformationen "MOSAIK 395"
Erst hatte Johanna erfahren, dass sie nicht die kleine Magd aus Helfta war, sondern die Gräfin von Hirschenthal. Aus diesem Grund trachtete Graf Wolfenstein ihr nach dem Leben. Mit einem beherzten Sprung durch ein Zeittor rettete sich Johanna vor ihrem Verfolger und fand sich plötzlich in Paris wieder. In Begleitung des jungen spanischen Edelmannes Enrique ritt sie nun nach Köln, zurück zu den Abrafaxen. Sie ahnte nicht, dass die drei längst auf dem Weg nach Paris waren.


Dieses Heft erschien als Nachdruck im MOSAIK Sammelband 99.
Dieser Sammelband beinhaltet die Hefte, die im Zeitraum September 2008 bis Dezember 2008 veröffentlicht wurden.

Direkt zum Softcover-Sammelband 99.
Direkt zum Hardcover-Sammelband 99.

Weitere Hefte aus der "Der Stein der Weisen" Serie:

MOSAIK 383
Gerade erst hatten die Abrafaxe in Jerusalem den Orden der Tempelritter gegründet, da saßen sie plötzlich auf einem Steg und wuschen Wäsche in einem Teich. Der letzte Zeitsprung schien ihnen kein Glück gebracht zu haben. Doch in einem waren sie sich einig: Lange wollten sie nicht in diesem Kloster bleiben ...Dieses Heft erschien als Nachdruck im MOSAIK Sammelband 96.Dieser Sammelband beinhaltet die Hefte, die im Zeitraum September 2007 bis Dezember 2007 veröffentlicht wurden.Direkt zum Softcover-Sammelband 96.Direkt zum Hardcover-Sammelband 96.

5,10 €*
MOSAIK 384
Johanna würde viel lieber in die weite Welt ziehen, als eine Magd im Kloster zu sein. Doch plötzlich ergibt sich eine Möglichkeit, mit der niemand gerechnet hat: Als sie die Abrafaxe fragt, ob sie sie begleiten, lassen diese sich nicht zweimal bitten. Aber die Welt da draußen ist viel gefährlicher als das beschauliche Klosterleben ...Dieses Heft erschien als Nachdruck im MOSAIK Sammelband 96.Dieser Sammelband beinhaltet die Hefte, die im Zeitraum September 2007 bis Dezember 2007 veröffentlicht wurden.Direkt zum Softcover-Sammelband 96.Direkt zum Hardcover-Sammelband 96.

5,10 €*
MOSAIK 386
Am Ende hatte sich für Johanna und die Abrafaxe alles zum Guten gewendet. Die Grafen von Rabenhorst und Wolfenstein dagegen mussten ihre Vergehen gegen die Stadtordnung genauso büßen wie die Metzger und der bestechliche Wachmann. Für den Augenblick sah es fast so aus, als ob Johanna ihre Verfolger abgeschüttelt hätte. Aber das sollte sich bald wieder ändern ...Dieses Heft erschien als Nachdruck im MOSAIK Sammelband 97.Dieser Sammelband beinhaltet die Hefte, die im Zeitraum Januar 2008 bis April 2008 veröffentlicht wurden.Direkt zum Softcover-Sammelband 97.Direkt zum Hardcover-Sammelband 97.

5,10 €*
MOSAIK 387
Der Weg nach Magdeburg war nicht weit. Ob die Abrafaxe dort den Magister Claudius treffen würden, war aber nicht gewiss. Ziemlich sicher konnten sie dagegen sein, dass der Graf von Wolfenstein schon dort war. Und kaum hatten sie das Stadttor Magdeburgs erreicht, da stand er Ihnen gegenüber! Sollte Johanna jetzt endlich erfahren, warum der Graf sie verfolgte?Dieses Heft erschien als Nachdruck im MOSAIK Sammelband 97.Dieser Sammelband beinhaltet die Hefte, die im Zeitraum Januar 2008 bis April 2008 veröffentlicht wurden.Direkt zum Softcover-Sammelband 97.Direkt zum Hardcover-Sammelband 97.

5,10 €*
MOSAIK 388
Für den Köhler sah es nicht gut aus – Pferdediebstahl galt als schlimmes Verbrechen und wurde mit den schwersten Strafen belegt. Die Abrafaxe mussten sich also dringend etwas einfallen lassen, schließlich hatte der ahnungslose Köhler das Pferd von ihnen bekommen. Wenn sie nicht selbst am Galgen enden wollten, mussten sie aber eine ziemlich gute Idee haben. Ob es den Abrafaxen gelingt, sich und den Köhler zu retten und wie Johanna die Suche nach dem Stein der Weisen fortsetzt, erfahrt ihr in diesem MOSAIK.Dieses Heft erschien als Nachdruck im MOSAIK Sammelband 97.Dieser Sammelband beinhaltet die Hefte, die im Zeitraum Januar 2008 bis April 2008 veröffentlicht wurden.Direkt zum Softcover-Sammelband 97.Direkt zum Hardcover-Sammelband 97.

5,10 €*
MOSAIK 389
Die Abrafaxe sind mit Johanna auf der Suche nach dem Stein der Weisen. Von ihrem neuen Begleiter, dem Sänger, erfahren sie, wo sie Albertus Magnus treffen können. Doch bis sie den erreichen, müssen sie in einem kleinen Dorf erst einmal für Gerechtigkeit sorgen. Welchen genialen Plan Brabax sich dafür ausdenkt, erfahrt ihr in diesem MOSAIK.Dieses Heft erschien als Nachdruck im MOSAIK Sammelband 98.Dieser Sammelband beinhaltet die Hefte, die im Zeitraum Mai 2008 bis August 2008 veröffentlicht wurden.Direkt zum Softcover-Sammelband 98.Direkt zum Hardcover-Sammelband 98.

5,10 €*
MOSAIK 390
Für Brabax sah es nicht gut aus. Aber auch die Bauern von Waldenfeld hatten allen Grund zur Sorge. Wenn der Freiherr herausfinden würde, dass sie die korngefüllten Säcke in der Mühle gegen solche voller Sand ausgetauscht hatten, dann würden sie nicht nur ihr Hab und Gut verlieren, sondern vielleicht auch ihr Leben. Denn Ihre Tat gälte als Raub, und mit Räubern war man nicht zimperlich zu dieser Zeit, Brabax Plan hatte versprochen, dass der Tausch nie zu beweisen wäre. Aber würde der Plan auch ohne Brabax funktionieren?Dieses Heft erschien als Nachdruck im MOSAIK Sammelband 98.Dieser Sammelband beinhaltet die Hefte, die im Zeitraum Mai 2008 bis August 2008 veröffentlicht wurden.Direkt zum Softcover-Sammelband 98.Direkt zum Hardcover-Sammelband 98.

5,10 €*
MOSAIK 391
Die Abrafaxe ziehen mit Johanna und einem Sänger Richtung Regensburg, denn sie hoffen bei Albertus Magnus den Stein der Weisen zu finden. Doch ahnen weder Johanna noch die Abrafaxe, dass sie nie dort ankommen werden. Wer sich ihnen in den Weg stellt, das erfahrt ihr in diesem MOSAIK.Dieses Heft erschien als Nachdruck im MOSAIK Sammelband 98.Dieser Sammelband beinhaltet die Hefte, die im Zeitraum Mai 2008 bis August 2008 veröffentlicht wurden.Direkt zum Softcover-Sammelband 98.Direkt zum Hardcover-Sammelband 98.

5,10 €*
MOSAIK 392
Die Abrafaxe und Johanna erreichen Köln. Hier hoffen sie von Albertus Magnus den Stein der Weisen zu erhalten. Doch kaum haben sie den Meister gefunden, geschieht bei der Herstellung des Steines etwas Unvorhersehbares ...Dieses Heft erschien als Nachdruck im MOSAIK Sammelband 98.Dieser Sammelband beinhaltet die Hefte, die im Zeitraum Mai 2008 bis August 2008 veröffentlicht wurden.Direkt zum Softcover-Sammelband 98.Direkt zum Hardcover-Sammelband 98.

5,10 €*
MOSAIK 393
Als sich Albertus aus den Trümmern seines Labors befreite, machte er eine Entdeckung, die ihm die Nackenhaare sträubte. Seine Maschine, die aus den vier Elementen den Stein der Weisen destillieren sollte, hatte offensichtlich ein Wunder vollbracht: Dort, wo eben noch Johanna und die Abrafaxe standen erhoben sich drei Mädchen aus dem Staub. War damit die Geschichte der Abrafaxe beendet oder begann hier einfach ein neues Kapitel? Eines war jedenfalls klar – rückgängig konnte man das alles nicht machen, denn die Maschine war vollkommen zerstört.Dieses Heft erschien als Nachdruck im MOSAIK Sammelband 99.Dieser Sammelband beinhaltet die Hefte, die im Zeitraum September 2008 bis Dezember 2008 veröffentlicht wurden.Direkt zum Softcover-Sammelband 99.Direkt zum Hardcover-Sammelband 99.

5,10 €*
MOSAIK 394
Johanna war durch das Zeittor tatsächlich nach Paris gelangt. Aber es dauerte eine Weile, bis sie begriff, was da passiert war. Thomas von Aquin war nicht minder überrascht als sich die beiden plötzlich in seinem Studierzimmer gegenüber standen. Der gelehrte Mann hielt sie für eine Sendbotin des Teufels. Wie es Johanna gelang, ihn vom Gegenteil zu überzeugen und was die Abrafaxe auf dem Weg nach Paris erlebten, erfahrt ihr in diesem MOSAIK.Dieses Heft erschien als Nachdruck im MOSAIK Sammelband 99.Dieser Sammelband beinhaltet die Hefte, die im Zeitraum September 2008 bis Dezember 2008 veröffentlicht wurden.Direkt zum Softcover-Sammelband 99.Direkt zum Hardcover-Sammelband 99.

5,10 €*
MOSAIK 395
Erst hatte Johanna erfahren, dass sie nicht die kleine Magd aus Helfta war, sondern die Gräfin von Hirschenthal. Aus diesem Grund trachtete Graf Wolfenstein ihr nach dem Leben. Mit einem beherzten Sprung durch ein Zeittor rettete sich Johanna vor ihrem Verfolger und fand sich plötzlich in Paris wieder. In Begleitung des jungen spanischen Edelmannes Enrique ritt sie nun nach Köln, zurück zu den Abrafaxen. Sie ahnte nicht, dass die drei längst auf dem Weg nach Paris waren.Dieses Heft erschien als Nachdruck im MOSAIK Sammelband 99.Dieser Sammelband beinhaltet die Hefte, die im Zeitraum September 2008 bis Dezember 2008 veröffentlicht wurden.Direkt zum Softcover-Sammelband 99.Direkt zum Hardcover-Sammelband 99.

5,10 €*
MOSAIK 396
Allerlei Leiden und Probleme gilt es im neuen MOSAIK zu beseitigen: Abrax ist so gar nicht glücklich mit seiner femininen Seite und will deshalb unbedingt einen gewissen Doktor Joi aufsuchen. Johanna aber zieht es mit aller Macht zurück ins Kloster nach Helfta. Califax und Brabax stehen ratlos zwischen den beiden und können nicht entscheiden, wem sie ihren Geleitschutz angedeihen lassen sollen. Ein wild gewordenes Ross nimmt ihnen diese Entscheidung ab, reißt jedoch auch noch zusätzliche Wunden auf. Ob und wie ein Bader den Mittelalter-Reisenden helfen kann, erzählt dieses MOSAIK.Dieses Heft erschien als Nachdruck im MOSAIK Sammelband 99.Dieser Sammelband beinhaltet die Hefte, die im Zeitraum September 2008 bis Dezember 2008 veröffentlicht wurden.Direkt zum Softcover-Sammelband 99.Direkt zum Hardcover-Sammelband 99.

5,10 €*
MOSAIK 398
Johanna und die Abrafaxe zogen weiter heimwärts nach Helfta. Doch in den Wäldern östlich des Rheins bekamen sie es mit dem Hunger zu tun. Wenn sie dachten, dass der Kampf um etwas Essbares schon hart genug wäre, wurden sie bald eines Besseren belehrt, denn bald sollte auch noch der grausame Graf von Wolfenstein ihren Weg wieder kreuzen.Dieses Heft erschien als Nachdruck im MOSAIK Sammelband 100.Dieser Sammelband beinhaltet die Hefte, die im Zeitraum Januar 2009 bis April 2009 veröffentlicht wurden.Direkt zum Softcover-Sammelband 100.Direkt zum Hardcover-Sammelband 100.

5,10 €*
MOSAIK 399
Die Abrafaxe befinden sich auf dem Weg zurück nach Helfta. Nicht ahnend, dass ihnen die Grafen von Wolfenstein und Rabenhorst folgen, um Johanna das Leben zu nehmen. Der Zufall lässt ihre Wege sich auf Burg Everstein kreuzen. Hier wollen der Markgraf von Brandenburg und der Graf von Everstein ein Turnier veranstalten. Zu gerne würde sich Abrax mit den Rittern in der Kunst des Fechtens messen, doch die Wappenprobe könnte er nie bestehen. Der Zufall soll ihnen aber noch zu Hilfe kommen ...Dieses Heft erschien als Nachdruck im MOSAIK Sammelband 100.Dieser Sammelband beinhaltet die Hefte, die im Zeitraum Januar 2009 bis April 2009 veröffentlicht wurden.Direkt zum Softcover-Sammelband 100.Direkt zum Hardcover-Sammelband 100.

5,10 €*
MOSAIK 400
Für Abrax erfüllen sich seine allersehnlichsten Wünsche – er soll verkleidet für den Ritter Donar von Druckstein bei einem Ritterturnier auf Burg Everstein antreten. Zu spät erfährt er, dass sich die edlen Herren im Kampf mit der Lanze und nicht im Zweikampf mit dem Schwert messen werden. Während sich Abrax von seinem Knappen schnell in die Kunst des Lanzenstechens einweisen lässt, Brabax eine Speziallanze für Abrax bastelt und Califax den Sänger Lothar trifft, schwebt Johanna in höchster Lebensgefahr. Die beiden Grafen haben sie auf die Zinnen der Burgmauer getragen und wollen sie im Burggraben ertränken. In diesem Heft erfahrt ihr ob Johanna gerettet werden kann und wer das Turnier gewinnt. Als besonderer Leckerbissen für alle Fans des MOSAIKs liegt dieser Jubiläumsnummer je eine Replik des geheimen Tagebuches der Abrafaxe bei.Dieses Heft erschien als Nachdruck im MOSAIK Sammelband 100.Dieser Sammelband beinhaltet die Hefte, die im Zeitraum Januar 2009 bis April 2009 veröffentlicht wurden.Direkt zum Softcover-Sammelband 100.Direkt zum Hardcover-Sammelband 100.

7,40 €*
MOSAIK 402
Kaum hatte Graf Arnulf von Wolfenstein seine Burg wieder erreicht, musste er erfahren, das seine Probleme mit der Erbin von Hirschenthal und auch mit Graf Fennrich noch lange nicht gelöst waren. Schnell machte er sich auf, um der Ankunft der jungen Gräfin und ihrer Begleiter, den Abrafaxen, zu vor zu kommen. Ob sein Plan aber gelingen wird, welches Schicksal sich für Johanna abzeichnet und welche alten Bekannten sich auch auf Burg Hirschenthal begeben, erfahrt ihr in diesem MOSAIK.Dieses Heft erschien als Nachdruck im MOSAIK Sammelband 101.Dieser Sammelband beinhaltet die Hefte, die im Zeitraum Mai 2009 bis August 2009 veröffentlicht wurden.Direkt zum Softcover-Sammelband 101.Direkt zum Hardcover-Sammelband 101.

5,10 €*
MOSAIK 403
Um sich endgültig das Erbe der kleinen Gräfin Gertrud alias Johanna einzuverleiben, legt sich der finstere Graf Wolfenstein auch noch mit dem berühmten Habsburger König Rudolf I. an und stürzt ihn. Beinahe zumindest, denn der König von Gottes Gnaden kann selbstverständlich auf himmlischen Beistand zählen ...Dieses Heft erschien als Nachdruck im MOSAIK Sammelband 101.Dieser Sammelband beinhaltet die Hefte, die im Zeitraum Mai 2009 bis August 2009 veröffentlicht wurden.Direkt zum Softcover-Sammelband 101.Direkt zum Hardcover-Sammelband 101.

5,10 €*
MOSAIK 404
Eigentlich wollten Johanna und die Abrafaxe sowieso nach Helfta zurückkehren, doch durch Califax Hilfsbereitschaft entwickelte sich dieser Besuch zu einer rasanten Flucht ins Kloster. Zwei Jahre waren sie auf der Suche nach dem Stein der Weisen unterwegs gewesen. Gefunden hatten sie ihn nicht. Doch wie Johanna es vorausgesagt hatte, war die Äbtissin längst gesund. Und wer den Stein der Weisen am Ende doch gefunden hat, das steht in diesem MOSAIK.Dieses Heft erschien als Nachdruck im MOSAIK Sammelband 101.Dieser Sammelband beinhaltet die Hefte, die im Zeitraum Mai 2009 bis August 2009 veröffentlicht wurden.Direkt zum Softcover-Sammelband 101.Direkt zum Hardcover-Sammelband 101.

5,10 €*
MOSAIK 405
Der König und seine Soldaten hatten die Abrafaxe bis zum Kloster zu Helfta verfolgt. Er bestand darauf, Califax als Leibarzt in seine Dienste zu nehmen. Doch dieser blieb bei seiner vehementen Weigerung. Angestiftet von Schwester Adelheid, griff der König am Ende zu ungewöhnlichen Mitteln. Welch unerwartete Folgen das hatte und womit Johanna die Abrafaxe verblüffte, das erfahrt ihr im MOSAIK 405!Dieses Heft erschien als Nachdruck im MOSAIK Sammelband 102.Dieser Sammelband beinhaltet die Hefte, die im Zeitraum September 2009 bis Dezember 2009 veröffentlicht wurden.Direkt zum Softcover-Sammelband 102.Direkt zum Hardcover-Sammelband 102.

5,10 €*

Und das passt dazu:

Ausverkauft
10er Pack MOSAIK-Schutzhüllen
Da schlägt das Sammlerherz gleich höher! Endlich gibt es eine praktische, passgenaue Schutzhülle in der jedes einzelne MOSAIK wohlbehalten ins Alter kommen kann. Hässliche Abnutzungserscheinungen werden vermieden und in Kombination mit einem Sammelschuber stehen sie jederzeit gut geschützt, aber griffbereit zum Lesen zur Verfügung.Material: Cast Polypropylen, transparentMaterialstärke: 0,07 mmMaße: 17 x 24 cmAchtung: Die abgebildeten MOSAIK-Hefte dienen nur zur Demonstration und werden nicht mitgeliefert.

3,00 €*
MOSAIK-Sammelordner inkl. 12 Metallstäben
Der MOSAIK-Sammelordner schluckt einen ganzen Jahrgang Abrafaxe-Abenteuer.inkl. Metallstäbe & Aufkleber für die einzelnen JahrgängeDie abgebildeten MOSAIK-Hefte dienen nur zur Demonstration und werden nicht mitgeliefert.

10,50 €*
Roter Schuber für den MOSAIK-Sammelordner
Mit dem praktischen Schuber für die Sammelordner stauben in Zukunft die MOSAIK-Hefte nicht mehr ein.Ein Muss für jeden Sammler!Maße: 18 x 26 x 7,5 cmMaterial: 2 mm starker Karton, roter Feinleinen-BezugACHTUNG! NUR SCHUBER, OHNE INHALT!

9,30 €*